Von der Traurigkeit in eine neue Lebensfreude


  • "Ich weiß nicht wohin mit meiner Traurigkeit."
  • "Wie kann es nach diesem Verlust für mich weitergehen?"
  • "Ich bin auf Rente und werde nicht mehr gebraucht."
  • "Seit meiner Fehlgeburt ist nichts mehr wie früher."
  • "Meine Krankheit schränkt mich in meiner Lebensfreude ein."
  • "Meinen Schwangerschaftsabbruch versteht eh keiner."
  • "Unsere Trennung hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen."
  • "Nach meinem Unfall ist nichts mehr, wie es einmal war."
  • "Wie erkläre ich es meinem Kind?"
  • "Mein Kind trauert - wie helfe ich ihm?"

Diese oder ähnliche Zustände belasten Menschen, denen es schwer fällt, 

ihre Trauer zu verarbeiten.

 

Nicht selten fehlt ein Gesprächspartner und eine Hand, die uns stützt.

 

Erkennst Du, dass Dir professionelle Beratung gut tun könnte?

 

Gerne begleite ich Dich auf Deinem Weg

in eine neue Lebensfreude.


Zur Trauerbewältigung findest Du hier ein paar hilfreiche Anregungen: (bitte klicken)